Last news

Interessierten Gruppen aus Schulen, Vereinen oder Unternehmen bieten wir Führungen durch unsere Backstube. Deshalb backen wir so gerne kreativ und sortenreich. Gut informiert: cibaria-Newsletter, unser Online-Newsletter informiert Sie über Neuigkeiten aus unserer Backstube..
Read more
Mit dem bahnbrechenden Markthallen-Konzept kombiniert Ihr real Markt in der Hafelsstraße 200 Einkaufen und Gastronomie. Einfach runterladen und die neuesten Angebote entdecken. Sorten jede 800-g-Dose aus Deutschland, je kg, mit Preiselbeeren und Meerrettich..
Read more

Eiscafe bergisch gladbach rheinberg galerie


eiscafe bergisch gladbach rheinberg galerie

uns. Deutschen Roten Kreuzes in Bergisch Gladbach. Erdgeschoss Obergeschoss, angebot, eiscafé. Große Konzerne sind immer bestrebt, die Zahl ihrer Ansprechpartner zu minimieren, sagt Krämer dazu. RheinBerg Galerie, hauptstraße Bergisch Gladbach, tel. Bereits 2010 hatte Krämer die RheinBerg-Galerie an die Deka Immobilien GmbH verkauft.

Startseite - Werbegemeinschaft des Einkaufszentrums, rheinBerg



eiscafe bergisch gladbach rheinberg galerie

Katzensitter bergisch gladbach
Orient teppich galerie gelsenkirchen

Evangelische Fachseminar Altenpflege aus Leichlingen und das Fachseminar des. Diese betreffen einerseits ihre Dienstleistungen, andererseits aber genauso die vielfältigen Ausbildungsangebote. Suche Öffnungszeiten, anfahrt, egal wie Sie anreisen, viele Wege führen zu uns. Aber natürlich stellen auch Vertreter von teil- und vollstationären. Zu Gründen für den Wechsel und zu der Frage, was aus den derzeit im Centermanagement beschäftigten Mitarbeitern wird, wollte sich die Unternehmenssprecherin nicht äußern. Mai von 11 bis 17 Uhr in dem Einkaufszentrum viele Aspekte dieser Thematik, die angesichts des demographischen Wandels immer wichtiger wird. Ihm gelang es jedoch, beim Verkauf vertraglich auszuhandeln, dass sein Unternehmen das Centermanagement für weitere fünf Jahre fortführt. Das Centermanagement blieb zunächst in den Händen der hkm Management. Unter dem Namen Merkaden entsteht derzeit in Dorsten für 80 Millionen Euro ein Einkaufszentrum, das ähnlich angelegt ist wie die RheinBerg-Galerie.

Weiterbildungs- und Qualifizierungsmöglichkeiten gehören ebenfalls zum Spektrum. Dieser brachte das Gladbacher Einkaufszentrum in den Immobilien-Spezialfonds WestInvest Target Select Shopping ein. Für 63 Millionen Euro wurde das Shopping-Center Anfang Oktober 2010 an die Deka Immobilien GmbH des Konzerns DekaBank verkauft.


Sitemap